Ausflug zur Käthe-Kollwitz-Schule

Am 13.11. machten wir, die 2b und zwei Begleitmamis, uns auf in Richtung Böblingen. Nach der Fahrt mit Bus und S-Bahn und einem Fußmarsch im Regen kamen wir glücklich an der Käthe-Kollwitz-Schule in Böblingen an. Draußen erwartete uns bereits unsere Kooperationsklasse mit einem großen Willkommensschild.

Nachdem wir uns in einem großen Kreis ausgiebig begrüßt haben und unser erstes Kennenlernen sehr freudig verlief, hatten wir noch einen tollen Vormittag miteinander. Wir machten gegenseitig Handabdrücke, vesperten miteinander und näherten uns an.

Dann gab es sogar noch ein warmes gemeinsames Mittagessen und eine Hofpause auf dem tollen Pausenhof, bevor wir eingeladen waren, in der „Kleinen Stadt“ mitzumachen, die in der Käthe-Kollwitz-Schule regelmäßig stattfindet und von den älteren Schülern für die Kleinen organisiert wird. Das fanden wir natürlich spitzenklasse. Danach holten uns einige Eltern mit den Autos ab. Glücklich, müde und voller neuer Eindrücke ging es ab nach Hause.

Insgesamt waren wir uns alle einig: Das war ein toller und erlebnisreicher Tag! Wir freuen uns schon, wenn ihr uns Anfang Dezember besuchen kommt.

Ein herzliches Dankeschön an die Raiffeisenbank, die unsere Kooperation mit einer Spende bezuschusst!

Ute Plesko und die 2b