Adventsauftritte der Okey-Dokeys

In der Woche nach dem dritten Advent waren die Maxi-Okey-Dokeys nochmal voll im Einsatz. Am Abend des Montags zauberten alle Aktiven beim „Musikalischen Sternstündchen“ in der evangelischen Kirche ein wenig Ruhe in die oft von Hektik geprägte Vorweihnachtszeit.

Mit einer bunten Liedauswahl rund um das Thema „Stern“ schwirrten die Klänge durch die Kirche. Unsere Gäste – die Siebtklässler aus der Sonnenbergschule mit Frau Hensle und Frau Mann – verwöhnten uns ebenfalls mit vier Sternenliedern, inklusive tollen Solistenstrophen. Pfarrer Wolber erzählte eine spannende Sternengeschichte. Am Ende des Sternstündchens sangen alle Anwesenden zu Orgelklängen „O du fröhliche“.

Als wir im Anschluss draußen bei selbstgebackenem Sternengebäck und Punsch die frisch verschneite Landschaft im Kerzenlicht genießen durften, wussten wir alle: Weihnachten ist nicht mehr weit!

An diesem Abend sammelten wir außerdem Spenden für den Verein „Dachtel hilft kranken Kindern“; davon soll ein Teil der Renovierung des Spielzimmers für Geschwisterkinder in der Tübinger Klinik finanziert werden. Vielen Dank an alle Spender: Es kamen knapp 300 € zusammen.

Am Dienstagnachmittag trafen sich die Maxis singbereit und gut gelaunt abermals – dieses Mal, um den Senioren bei ihrer Adventsfeier eine musikalische halbe Stunde zu bereiten.

Nun wünschen wir allen ein fröhliches, friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches und musikreiches neues Jahr!

Ute Plesko und die Okey-Dokeys