Sportfest an der Buchhaldenschule

Das Warten hat sich gelohnt! Nachdem das geplante Sportfest wegen Dauerregens vom ursprünglich geplanten Termin im Mai auf den letzten Freitag im Juni verlegt werden musste, strahlte am Ersatztermin die Sonne mit den Kindern der Schule um die Wette. Eröffnet wurde der Nachmittag von den Okey-Dokeys, die ein sportlich-musikalisches Programm vorbereitet hatten.

Danach konnten die Kinder an 24 verschiedenen Stationen, die die Lehrerinnen der Schule in der Halle und im Außenbereich vorbereitet hatten, ihre Schnelligkeit, Kraft, Geschicklichkeit und Koordinationsfähigkeit unter Beweis stellen.

Als Belohnung für mindestens 12 absolvierte Stationen erhielt jeder am Ende eine Frisbee mit einem Buchecki-Aufkleber. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an den Freundeskreis der Buchhaldenschule für die Finanzierung der Frisbees und an Herrn Bauer, der uns mit seiner Werbeagentur fachlich und finanziell unterstützte.

Ebenso bedanken wir uns bei allen Eltern, die durch Spenden fürs Buffet oder durch Ihre Mithilfe an den Stationen oder bei der Bewirtung zum guten Gelingen des Nachmittags beitrugen. Für die Planung und Koordination der Bewirtung gilt unser besonderer Dank den beiden Elternbeiratsvorsitzenden Frau Röll und Frau Liebig.