Begrüßung im neuen Schuljahr 2015/16

Liebe Eltern,

ich begrüße Sie ganz herzlich im neuen Schuljahr.

Ich hoffe, dass erholsame Sommerferien hinter Ihnen liegen; das Sommerwetter hatte ja in diesem Jahr seinen Namen auch verdient.

 

Nachdem gestern nun die neuen Erstklässler in der Schule aufgenommen wurden, besuchen im Schuljahr 2015/2016 genau 200 Kinder die Buchhaldenschule. Im Kollegium gab es nur kleine Veränderungen. Frau Layher befindet sich in Elternzeit. Neu an der Schule dürfen wir Frau Heyer als Klassenlehrerin einer 3. Klasse begrüßen und Frau Hilbert folgt Frau Weigl als katholische Religionslehrerin nach. Unsere Referendarin Frau Bühler wird mit 13 Stunden eigenverantwortlichem Unterricht an der Schule tätig sein.

Über den Pflichtunterricht hinaus können wir weiterhin als AG den Chor anbieten. Die uns zur Verfügung gestellten Poolstunden  werden wir vor allem in den großen 1. Klassen einsetzen.

Unsere Sprachförderstunden und die Präventivklasse („Papageien“) bleiben uns erfreulicherweise ebenfalls erhalten.

Eine wesentliche Änderung wird sich im Laufe des Schuljahrs im Sekretariat ergeben. Frau Jekel ist derzeit mit der Einarbeitung ihrer Nachfolgerin Frau Kleinfeldt beschäftigt und wird danach nicht mehr an unsrer Schule tätig sein. Das Sekretariat ist nun an drei Tagen in der Woche besetzt, voraussichtlich am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag.

 

Soweit die ersten Informationen im neuen Schuljahr!

 

Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich nach der Urlaubszeit wieder einen guten Start in den Alltag.

Bei Fragen oder Unklarheiten dürfen Sie sich immer gerne an mich wenden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Lay

Rektorin